Denn ich fresse nicht nur Jungfrauen!

Dienstag, 6. September 2016

Gemeinsam lesen #15: The Skull Throne (Demon Cycle #4) von Peter V. Brett

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/
Jeden Dienstag gibt es bei den Schlunzen die Aktion Gemeinsam Lesen“, bei der vier kleine Fragen rund um das Buch beantwortet werden, das gerade gelesen wird. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
The Skull Throne von Peter V. Brett auf der Seite 247.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Canon – and wisdom – demand a Holy House be build in stone.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Ich hatte diesen Band etwas vor mich her geschoben, weil die vorherigen Bände konstant nachgelassen hatten. Bisher gefällt mir dieser Band jedoch wieder. Mag vielleicht auch daran liegen, dass Arlen und Jardir sich darauf vorbereiten, in den Core zu gehen, was heißt, dass es wieder viel um Dämonen geht. Parallel läuft noch ein Handlungsstrang, der den Bürgerkrieg in Everam's Bounty beleuchtet, den find ich nicht so spannend, weil das wieder viel Gerede und Ränkespiele mit sich bringt. Das spricht man an dieser Reihe einfach nicht an.

4. Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du lieber nur deine 10 Lieblingsbücher besitzen, oder dso viele wie du wolltest,aber nicht deine Lieblings? (Frage von Zauberfees Büchergrotte)
Nachdem ich die Frage jetzt entwirrt habe: Sie ist mies. Ich mein, allein das Stormlight Archive zählt am Ende zehn Bände. Dazu kommen noch Tolkiens Werke, bei denen ich mich wie bei Sanderson nicht auf zehn Lieblinge festlegen will. Dann noch A Song of Ice and Fire und die Geralt-Saga, Bambi und so weiter und so fort ... Ich würde mich also nicht entscheiden, sondern einen Weg suchen, wie ich das umgehen kann :D

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    auch eine gute Variante zu versuchen das zu umgehen *grins*. Daran habe ich gar nicht gedacht. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden und möchte einfach neues entdecken :-)

    Mein Beitrag dazu:
    http://katis-buecherwelt.blogspot.de/2016/09/aktuell-gemeinsam-lesen-4.html

    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen

Um in irgendeiner Weise unerwünschte oder bedenkliche Kommentare zu vermeiden, werden die Kommentare moderiert. Außerdem ist die Sicherheitsabfrage angestellt. Beachtet das bitte, nicht, dass ihr euch hinterher ärgert, dass euer Kommentar weg ist, weil ihr vielleicht bei der Sicherheitsabfrage etwas falsch eingegeben habt :)