Denn ich fresse nicht nur Jungfrauen!

Dienstag, 11. Oktober 2016

Gemeinsam lesen #19: Literaturkritik von Wolfgang Albrecht

http://www.schlunzenbuecher.de/
Jeden Dienstag gibt es bei den Schlunzen die Aktion »Gemeinsam Lesen«, bei der vier kleine Fragen rund um das Buch beantwortet werden, das gerade gelesen wird. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Literaturkritik von Wolfgang Albrecht auf der Seite 16.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Situation in der ehemaligen DDR stellt sich ähnlich dar.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Dachte ich halt so. Da führe ich schon einen Buchblog, was ja quasi Literaturkritik ist, wenn ich Rezensionen schreibe, da kann ich mich auch mal damit befassen. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob das an meiner Uni überhaupt im Lehrplan steht. Und wenn ja, habe ich streberhaft vorgearbeitet ^^ Bisher habe ich nur beim Frühstück und in der Uni ein wenig darin geblättert. Albrecht bietet auf den ersten Seiten zunächst einen geschichtlichen Abriss über das Thema der Literaturkritik. Ich lasse mich überraschen, was noch so folgt.

4. Liest du lieber alleine oder in Gesellschaft? (KiraNear)
Allein. Es sei denn, man zählt dieses Buddyreading als »in Gesellschaft lesen«, allerdings hatte ich bisher auch noch mit niemanden ein Buddyreading gemacht. Ich kann mir aber vorstellen, dass mir das ganz gut gefallen würde.

1 Kommentar:

  1. Hey :D

    Das Buch kenne ich noch gar nicht, aber ich fürchte, es wäre auch nicht ganz mein Beuteschema.

    Ich lese gerne alleine, aber mich stört Gesellschaft nicht. :)

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Mir gefällt das Layout deines Blogs und ich bleibe gleich mal als Leserin :D

    AntwortenLöschen

Um in irgendeiner Weise unerwünschte oder bedenkliche Kommentare zu vermeiden, werden die Kommentare moderiert. Außerdem ist die Sicherheitsabfrage angestellt. Beachtet das bitte, nicht, dass ihr euch hinterher ärgert, dass euer Kommentar weg ist, weil ihr vielleicht bei der Sicherheitsabfrage etwas falsch eingegeben habt :)