Denn ich fresse nicht nur Jungfrauen!

Dienstag, 24. Januar 2017

Gemeinsam lesen #27: Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm von Jessie Ann Foley

http://www.schlunzenbuecher.de/
Jeden Dienstag gibt es bei den Schlunzen die Aktion »Gemeinsam lesen«, bei der vier kleine Fragen rund um das Buch beantwortet werden, das gerade gelesen wird. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm von Jessie Ann Foley auf der Seite 94.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als Maggie noch in die Grundschule ging, litt sie oft an heftigen Mittelohrentzündungen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Eigentlich lese ich es ja so semi-freiwillig, da ich es mir für meine Hausarbeit ausgesucht habe. Es war das erste Buch, wo hinten drauf stand, dass es ein Buch über das Erwachsenwerden war und damit meine Kriterien kurz und Adoleszensroman erfüllte.Wie zu erwarten war, haut es mich nicht um, aber ich meine, es hätte auch etwas so ätzendes sein können wie Lady Punk oder gar Relax. Ich finde es ganz angenehm zu lesen und nicht allzu langweilig. Mehr hatte ich eigentlich auch nicht erwatet. Immerhin darf ich es bis März quasi in Dauerschleife lesen.

4. Schaffst du es, drei Monate ohne Buchkauf auszukommen? Wenn nein, warum? (Ankazz)
Nein, weil ich viel für die Uni lesen und oft leider auch kaufen muss.

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    ich bin heute mal nicht dabei, da ich zur Zeit einfach immer viel zu erschöpft zum lesen bin. Hoffe, das pendelt sich bald wieder ein.

    Immerhin ist das Buch okay. Ich kenne das Ärgernis mit Büchern für die Uni, die man lesen MUSS aber nicht WILL.
    Seit ich nicht mehr studiere, komme ich durchaus auch mal 3 Monate ohne Buchkauf aus.

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Buchdrache,

    dein Buch kenne ich nicht, aber der Titel klingt interessant. Ich hoffe, dass es weiterhin ganz gut bleibt und du vielleicht noch Spaß daran findest.

    Ich habe mir tatsächlich Anfang Januar ein Buchkaufverbot auferlegt, weil ich meinen SuB unbedingt etwas abbauen und Geld sparen möchte. Deshalb möchte ich mir bis Ende März erst einmal keine Bücher mehr kaufen. Alles, was ich bis dahin finde, wird auf die Wunschliste geschrieben, aber erst mal nicht gekauft. Ich hoffe, dass ich es bis Ende März durchhalte. Es ist das erste Mal, dass ich so etwas versuche.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen?
    Hier geht’s zu meinem Beitrag!


    Liebste Grüße
    deine Myna

    AntwortenLöschen

Um in irgendeiner Weise unerwünschte oder bedenkliche Kommentare zu vermeiden, werden die Kommentare moderiert. Außerdem ist die Sicherheitsabfrage angestellt. Beachtet das bitte, nicht, dass ihr euch hinterher ärgert, dass euer Kommentar weg ist, weil ihr vielleicht bei der Sicherheitsabfrage etwas falsch eingegeben habt :)