Denn ich fresse nicht nur Jungfrauen!

Sonntag, 3. Juli 2016

Umfrage: Wie steht ihr zu Buchtrailern?

Ich hatte nun seit einiger Zeit auf meinem Blog eine kleine Umfrage laufen, die fragte, wie die Besucher meines Blogs zu Buchtrailern stehen. Ich danke den 13 Leuten, die daran teilgenommen haben! Die Ergebnisse sind so ausgefallen:


Ich selbst habe keine so hohe Meinung zu Buchtrailern. Ich habe ehrlich gesagt auch noch nicht so viele gesehen, aber alle, die ich gesehen habe, konnten mich nie überzeugen, das beworbene Buch auch zu kaufen. Sie haben selten etwas über das Buch ausgesagt oder, im schlimmsten Fall, hatten inhaltlich nichts damit zu tun. Mittlerweile verlasse ich mich ohnehin kaum noch auf solche Sachen wie Trailer oder Pressestimmen, denn es liegt immerhin nahe, dass ein Verlag solche Mittel nutzt, um gezielt Werbeakzente zu setzen und das Buch in den höchsten Tönen anzupreisen. Das sagt selten etwas über die tatsächliche Qualität aus. Ein Hoch daher auf Buchblogger und Communities wie Goodreads ^^ 

Falls noch jemand etwas dazu sagen will: Die Kommentare sind offen für alle :)

1 Kommentar:

  1. Also ich finde, dass Buchtrailer schon hochwertig sein können und auch eine gute Möglichkeit darstellen,in Bildmedien für das Buch Werbung zu machen.
    Allerdings finde ich die Art der Buchtrailer momentan schrecklich nichtssagend, da sollte man lieber, ähnlich einem Filmtrailer, Ausschnitte aus dem Buch zeigen.

    AntwortenLöschen

Um in irgendeiner Weise unerwünschte oder bedenkliche Kommentare zu vermeiden, werden die Kommentare moderiert. Außerdem ist die Sicherheitsabfrage angestellt. Beachtet das bitte, nicht, dass ihr euch hinterher ärgert, dass euer Kommentar weg ist, weil ihr vielleicht bei der Sicherheitsabfrage etwas falsch eingegeben habt :)