Denn ich fresse nicht nur Jungfrauen!

Dienstag, 28. Februar 2017

Gemeinsam lesen #32: Ubik von Philip K. Dick

http://www.schlunzenbuecher.de/
Jeden Dienstag gibt es bei den Schlunzen die Aktion »Gemeinsam lesen«, bei der vier kleine Fragen rund um das Buch beantwortet werden, das gerade gelesen wird. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ubik von Philip K. Dick auf der Seite 188.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Hatten die anderen das auch gelesen?

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Wow, ähm. Es verwirrt mich. So ganz verstehe ich nicht, was hier vor sich geht oder besser warum, obwohl ich fast am Ende des Buches bin. Ich will aber unbedingt wissen, wie es ausgeht! Spannend ist es ja schon irgendwie.

4. Welches Buch eines eher unbekannten Autors/Autorin hat dich zuletzt begeistert? (von Petras Papier und Tintenwelt)
Definiere »unbekannt«. Es kennt nicht jeder Joe Haldmans Forever War. Es kennt auch nicht jeder Robert Corvus. Es kennt nicht einmal jeder Tolkien! Von daher: Das letzte Buch, das mich ganz unabhängig vom Bekanntheitsgrad des Autors begeistert hat, war das von Joe Haldeman.

Kommentare:

  1. Huhu Maria!

    Ubik wäre vermutlich nichts für mich. Ich kann es gar nicht leiden, wenn Romane einen verwirren und man nicht so recht weiß, was nun Sache ist.
    Die Schwierigkeit zu deuten, wer bekannt oder unbekannt ist, hatte ich auch. Ich glaube auch, dass in Bloggerkreisen andere Bücher bekannt sind als in der Allgemeinheit, was ja auch noch einmal alles ändert. Joe Haldemann sagt mir wirklich gar nichts, aber Science-Fiction gepaart mit Krieg ist nicht so meins. Einzeln betrachtet bin ich da ja schon sehr kritisch.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber ich hoffe natürlich, dass deine Verwirrung sich mit dem Ende legen wird und dass es dir noch gefallen wird :)
    Robert Corvus ist einer der Lieblingsautoren meiner Schwester, also kenne ich ihn ziemlich gut^^ Ich fand es aber auch schwer, 'unbekannt' zu definieren.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, dein aktuelles Buch wirkt sehr geheimnisvoll, abern schön, dass du trotz deiner Verwirrung wissen möchtest, wie es ausgeht. Joe Haldman und Robert Corvus kenne ich tatsächlich nicht, aber von Tolkien habe ich schon gehört. ;)

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, weiß aber ehrlich gesagt auch nicht, ob es mein Genre ist.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :)

    Robert Corvus kenne ich und Tolkien auch ;)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Um in irgendeiner Weise unerwünschte oder bedenkliche Kommentare zu vermeiden, werden die Kommentare moderiert. Außerdem ist die Sicherheitsabfrage angestellt. Beachtet das bitte, nicht, dass ihr euch hinterher ärgert, dass euer Kommentar weg ist, weil ihr vielleicht bei der Sicherheitsabfrage etwas falsch eingegeben habt :)